BSR / Über uns

Über uns
Woher kommt der Bandname "Blues-Station-Ramblers"
Blues-Station
ist in unserem Fall das Synonym für den JAZZCLUB 77, der in Wiesloch nicht weit von Heidelberg/Neckar liegt.
Dies ist der Ort, an dem die Band gegründet wurde.

"Station": Die Blues-Station ist eine kleine stillgelegte, ehemalige Bahnhofsstation in Wiesloch. Er ist heute das Domizil des Jazzclubs 77.
"Ramblers" wird aus dem Englischen übersetzt mit "Spaziergänger" oder "Wanderer".
Wir Musiker wandern ja bekanntlich von einem Auftrittsort zum anderen. Daher fanden die Namensgeber der Band: "Das passt so!"

Seit wann gibt es die Band
Genau ist das schwer zu sagen. Es müsste etwa 1998 gewesen sein, als die Band von dem Klarinettisten Peter Büchner und Gitarristen und Banjospieler Wolf Schwarz zunächst für ein Konzert in der Blues Station für eine Zweierbesetzung gegründet wurde. Sie waren danach der Ansicht: Es muss unbedingt weitergehen. Sehr schnell wurde daraus eine Gruppe aus sechs im Rhein-Neckar-Raum ansässigen
Musikern mit ausgeprägt jazzigen Werdegängen und gemeinsamer Leidenschaft für die Traditionen des New-Orleans-Jazz.
Zentraler Punkt war häufig die „Blues Station“. 1999 und 2000 wurde die Band im Rahmen einer Städtpartnerschaft von Wiesloch nach Amarante/Portugal entsandt.


Tradition
Der Tradition des alten Jazz treu bleibend vermittelt das Repertoire eine Melange aus Stimmungen des täglichen Lebens von Menschen unterschiedlicher Herkünfte und Einflüsse im New Orleans des frühen letzten Jahrhunderts.
 
Dabei ging es dort nicht nur um Freude, Trauer und Geschichten aller Art, sondern auch um stillen Protest: Musik  und Gesang als mentales Ventil vereinten sich zu einem noch heute lebendigen Genre: "Traditional Jazz".

Jenseits aller Etiketten vermittelt die Band die Leidenschaft dieser Musik. Gewürzt wird der Sound mit kreolischen  Einflüssen, swingenden Marching - Elementen und Blues-Schattierungen jeder Couleur. Jazzfestivals, Jazzclubs, Stadtfeste, Floßfahrten auf der Loisach, Oldtimer-Segelregatten auf dem Bodensee und andere Festivitäten waren und sind nach wie vor die Plätze an denen die Band zu finden ist.